Poberow

Der verlorene Landbesitz der Familie v. Puttkamer

 

- Poberow,  Ktrs. Rummelsburg -

 

____________________________________________________

 Active Image

Poberow

(Gem Güteradressbuch 1939)

Gesamtgröße: 1.536 ha

davon: - Ackerland 480ha 

- Grünland 101 ha

- Unland 30 ha

- Wald 920 ha

- Wasser 5 ha

- Pferde 32 - Brennerei

- Rindvieh 140 - Kartoffelflockenfabrik

- Schafe 80 - 2 Motorpflüge

- Schweine 10 - Sägewerk 

 

Das Rittergut Poberow war, zusammen mit Zettin, seit 1380 nachweislich im Besitz der Puttkamer und blieb in dem gleichen Stamm bis 1945.

Active Image

Die letzten Besitzer waren die Brüder Nikolaus-Jesko (* 1919, + 1979)  – NFG St. 423 und Richard (* 1921) – NFG St. 423.  Beide Brüder standen als Offiziere im Felde. Nikolaus-Jesko geriet in jugoslawische Gefangenschaft und kehrte erst 1949 zurück. Beide Brüder hatten es als ehemalige Offiziere schwer, beruflich Fuß zu fassen. Nikolaus-Jesko war schließlich Geschäftsführer in der technischen Industrie, Richard war Braumeister und zuletzt Direktor einer Brauerei. Von Nikolaus-Jesko besitzt die Familie leider kein Bild.