Zettin

Der verlorene Landbesitz der Familie v. Puttkamer

 

- Zettin,  Ktrs. Rummelsburg -

 

____________________________________________________

 

 

 

Active Image

Zettin 

 

(Gem Güteradressbuch 1939)

Gesamtgröße: 1.114 ha

davon: - Ackerland 600 ha 

- Grünland 410 ha

- Unland 18 ha

- Wald 84 ha

- Wasser 2 ha

- Pferde 37 - Brennerei 

- Rindvieh 140 - Saatrgutvermehrung 

- Schafe 80 - Lanz Bulldog 

 

Das Rittergut Zettin war seit 1380 nachweislich im Besitz der Puttkamer und blieb in dem gleichen Stamm bis 1945.

Active Image

Die letzten Besitzer waren die Brüder (* 1919, + 1979) – NFG St. 423 und Richard (* 1921) – NFG St. 423. Beide Brüder standen als Offiziere im Felde. Nikolaus-Jesko geriet in jugoslawische Gefangenschaft und kehrte erst 1949 zurück. Beide Brüder hatten es als ehemalige Offiziere schwer beruflich Fuß zu fassen. Nikolaus-Jesko war schließlich Geschäftsführer in der technischen Industrie, Richard war Braumeister und zuletzt Direktor einer Brauerei. Von Nikolaus-Jesko besitzt der Familienverband leider kein Bild.